WordPress Blog im Magazin Design

Ich habe hier bereits die Blogsoftware WordPress als CMS missbraucht. Mit den neusten Templates im Magazin Stil schlägt sich WordPress auch super als Multicontent Tool!

wordpress-magazin-template-revolution-news-theme
Wenn der Inhalt wächst wird es Zeit aus dem Blogdesign auszubrechen. Mit den aktuellen Templates wächst WordPress ganz einfach mit. Hier etwa das Revolution News Theme.

Für ein aktuelles Projekt bin ich dieses Wochenende in das spannende Thema “WordPress Blog im Magazin-Stil” eingetaucht. Anhand der hier vorgestellten Themes ist es ganz einfach, den eigenen Blog im Look & Feel eines Onlinemagazins erstrahlen zu lassen. – Wenn es Sinn macht!

Unter der Haube

Die Technik bleibt, die eigentlich für Blogs vorgesehen Software WordPress schlägt sich in allen Bereichen ausgezeichnet und ist an vielen Stellen weit besser bedienbar als manches (oft sauteure) CMS System. Die Gemeinde der WordPress Nutzer und Programmierer ist weltweit riesig, das Angebot an Erweiterungen in Form von Plugins gewaltig. Die besten Voraussetzungen also!

wordpress-administration-dashboard-tellerrand
Der WordPress Blog wie ihn nur der Administrator sieht. Unter der Haube arbeitet die WordPress Software, verwaltet man neue Artikel, moderiert Kommentare, fügt neue Plugins ein und vieles mehr.

Facelifting – eine neues Gesicht für den Blog

Während unter der Haube alles rund läuft liegt es in der Hand des Nutzers, in welchem Kleid sich der Blog dem Besucher präsentiert. Das Template (englisch für “Schablonen”) sorgt für das äussere Erscheinungsbild. Wie die Erweiterungen durch freie Plugins sind auch zahlreiche kostenlose und einige kostenpflichtige Templates für WordPress erhältlich. Wer es sich zutraut kann auch selbst Hand anlegen, auf Basis bestehender Templates ist das Anpassen auf die eigenen Bedürfnisse (Farben, Schriften, Maße…) ein Kinderspiel!

wordpress-template-administration
Wie soll der Blog aussehen? Einfach Template suchen, hochladen und über das Admin auswählen – fertig!

Blog- oder Magazin Stil?

Das klassische Blogdesign verfügt über einen breiten, oft langen Contentbereich und einer schmaleren Spalte, der sogenannte Sidebar, wo zusätzliche Funktionen Platz finden. Dieses simple Erscheinungsbild ist für Blogs typisch und das ist gut so. Der chronologische Aufbau der zeitlich unterteilten Artikel unterstreicht den Tagebuch Charakter der Blogs.

Templates im Magazinstil dagegen zeigen sich sehr viel aufwendiger. Verschiedene Content-Blöcke buhlen um den magischen, viel beachteten “sofort sichtbaren Bereich”. Das ist der Teil der Webseite, der ohne scrollen sofort auf dem Bildschirm sichtbar ist, abhängig von Monitorgröße, Auflösung und Browser des Besuchers.

Hier wird um die Gunst des Besuchers bis auf die letzte Serife gekämpft. Idealerweise bietet das Magazin-Template dem Besucher auf dem ersten Blick einen sofortigen Überblick über die wichtigsten Themen und Features im Blog. Um das zu ermöglichen sind auf der Startseite (ähnlich wie bei der Tageszeitung) viele Teaser nebeneinander angeordnet, die Artikel und Funktionen anpreisen.

Wrap it up! Wo sind denn nun die Templates?
Hier einige, ausgewählte WordPress Templates im Magazinstil:

Mimbo, kostenlos
Livedemo: http://www.darrenhoyt.com/demo/mimbo2/
Urheber: http://www.darrenhoyt.com/2007/08/05/wordpress-magazine-theme-released/
Geplante kostenpflichtige Pro Version: http://www.darrenhoyt.com/2007/12/29/preliminary-sketches-of-mimbo-pro/

mimbo-wordpress-magazin-template
Schönes Theme mit der Möglichkeit Themen mit größeren Teasern zu featuren. Große Sidebar für Erweiterungen.

Revolution, kostenpflichtig, 79,95$
Livedemo: http://www.revolutiontheme.com/demo/
Urheber: http://www.revolutiontheme.com/

revolution-wordpress-theme
Ein schlichtes Theme, dass jedoch zuviel Platz im sofort sichtbarem Bereich verschenkt. Erst nach dem runterscrollen zeigen sich weitere Artikel. Dafür guter Support, sogar ein eigenes Supportforum wird angeboten.

Newspress, Premiumnews, kostenpflichtig, 99,95$ bzw. 249$
Livedemo: http://original.premiumnewstheme.com/ http://newspress.premiumnewstheme.com/
Urheber: http://www.premiumnewstheme.com/

newspress-wordpress-theme
Mein Favorit, sehr schönes Theme mit tollen Möglichkeiten Inhalte im Magazinstil aufzubereiten.

Ein witziges Beispiel für ein Template im wortwörtlichen Magazinstil findet sich unter http://www.elitechile.cl/cat/magazine. Die Themen sind auf einem virtuellen Titelblatt angeordnet. Leider ist das Template nicht erhältlich.

chile-elite-template

Weitere Themebeispiele gibt es hier:
http://themeplayground.com/the-best-wordpress-magazine-themes-available
http://themeplayground.com/more-wordpress-magazine-themes


Fazit, wann macht der Umstieg Sinn?

Blog Templates sind oft simpel und minimal, schließlich kommt es auf den Inhalt an. Steht im Blog nur Dumpfes kann darüber auch das schönste Template nicht hinweghelfen. Doch wann macht denn jetzt eines dieser neuen, hippen Magazin-Templates Sinn? Zweifellos lohnt der Umstieg auf die bloguntypische Darstellung erst Sinn wenn der Inhalt und die Frequenz der Beiträge im Blog stark steigt. Etwa wenn ein Blog von mehreren Schreibern befüllt wird oder wenn der Blog nur das Sprungbrett war und nun enorm wächst. Für alle die viel zu sagen haben bietet sich der Magazinstil unter der Regierung von WordPress an.

Wer weiter wie gewohnt nur ab-und-zu bloggen möchte sollte beim gewohnten Blogdesign bleiben. Der Umstieg auf das Magazindesign verpflichtet, der Leser möchte auch entsprechende Inhalte sehen. Der Umstieg sollte reiflich überlegt werden, ein erneuter Wechsel zurück zum alten Blogdesign wird unter Umständen als Rückschritt wahrgenommen.

10 Comments on “WordPress Blog im Magazin Design

  1. Nachtrag: Quommunication ist ein zwar unaussprechliches, dafür sehr schönes und professionell anmutendes WordPress Template im Magazin Stil. Kostenpflichtig ab 75$. http://quommunication.com/

  2. Pingback: Webfunk » Weblogs im Magazin-Style? «

  3. Pingback: Blogkultur: Magazinstyle, Individualismus und Kommerzkacke | Telagon Sichelputzer

  4. Magazin Themes, sind ja schöne Themes, aber für mich extremst schwerst einzustellen.
    Mit dem bischen PHP was ich kann, komm ich da gar nicht weiter. Für den Laien von der Bedienung her gar nicht zu empfehlen.
    Man weis weder wo Schaltflächen her kommen, noch wie man andere ausschaltet. Es ist von der Bedienung einfach zu kompliziert.
    Habe das Revolution Media Pro seit zwei Wochen zum Testen und komme auch nach der Zeit einfach nicht klar. Wenn man soviel Geld ausgeben möchte muß man sich im Klaren sein das es keineswegs so einfach einzustellen ist.

  5. иностранцы знакомства италия секс знакомства пара мужчины новые сайты знакомства питер re знакомство глухие знакомства
    сайт знакомств наркоманов фильм знакомьтесь джо блек онлайн знакомства секс фрида ростов на дону знакомства маг знакомства порно тирасполь диля еникеева одинокая женщина желает познакомиться северодонецк знакомства камбарка знакомства сландо москва знакомства vap знакомства знакомства love tutin знакомства пожилых москва рада новому знакомству cex знакомства знакомства онлайн сайт знакомств карпогоры знакомства знакомство с девушкой в кыргызстане сайты знакомств женатых и замужних армянские парни знакомство девушки для знакомства в кингисеппе
    список лучших сайтов знакомств ярцево смоленская область сайт знакомств знакомства в стрежевом томской обл знакомства с японские девушки в москве знакомства с дцп
    мужчины из германии логвинов знакомства знакомьтесь джо блэк смотреть знакомства арск галактика знакомств секретные коды знакомтсва в питере девушки брянска знакомства секс знакомства в ростов город лабинск знакомства знакомства в россии и за рубежом знакомства лика знакомства деньги знакомства город орск знакомства в якутске с целью заняться сексом сайт знакомства лотошино сайт знакомств лов знакомства жажда любви знакомства с португальцем знакомства секс кременчуг знакомства лезби би сайт знакомств пикап
    нижний знакомства секс маска знакомства зеленодольск татарстан знакомства знакомства город находка международные знакомства молодежь германия

  6. Pingback: Projekt: Deichhelden.de Wordpress als Magazin | webzweipunktnull

  7. Hi, yeah this paragraph is really pleasant and I have learned lot of things from it
    regarding blogging. thanks.

    Also visit mmy page; buy pinterest followers (Owen)

  8. It’s in point of fact a nice and helpful piece of info.
    I am satisfied that you simply shared this helpful info with us.
    Please stay us informed like this. Thank you for sharing.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>